Mit technologischen Maßnahmen gegen Betrug im Online-Casino

Mit technologischen Maßnahmen gegen Betrug im Online-Casino

Posted on April 8, 2016 by admin in Technik
one padlock with electronic circuits on background, concept of computer security (3d render)

one padlock with electronic circuits on background, concept of computer security (3d render)

Online-Casinos sind in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen, denn sie bieten gegenüber herkömmlichen Casinos zahlreiche Vorteile. Darüber hinaus können Sie hier nützliche Informationen lernen. Einerseits bieten sie eine wirklich umfassende Palette an Casinospielen aller Art an, andererseits müssen Spieler und Interessenten nicht mehr vom Sofa aufstehen, um zu spielen, denn das Casino kommt per Software nach Hause oder auf das Smartphone. Aber wie sicher sind Online-Casinos? Immerhin müssen persönliche Daten angegeben und Einzahlungen vorgenommen werden. Sind diese Daten sicher?

Natürlich muss man davon ausgehen, dass jede Internetseite einem Hacker zum Opfer fallen kann, eine 100%-ige Sicherheit gibt es nicht. Aber auch die Betreiber der Online-Casinos kennen diese Problematik und unternehmen alle notwendigen Schritte, um einem Missbrauch von Daten vorzubeugen. Die Übertragung aller Daten erfolgt mittels SSL-Verschlüsselung (SSL = Secure Socket Layer). Das für die Übertragung zuständige SSL-Protokoll sorgt unter mehreren Gesichtspunkten für sichere Verbindungen. Inhalte von Verbindungen werden nur verschlüsselt übertragen, die Identität des Servers steht fest und es wird geprüft, ob die Daten vollständig und unverschlüsselt ankommen.

Beim Thema Einzahlungen steht dem Spieler im Online-Casino eine wirklich umfassende Palette an Zahlungsmethoden zur Verfügung. Neben klassischen Methoden mit Kreditkarten, deren Abwicklung ebenfalls SSL-verschlüsselt ist, besteht z. B. auch die Möglichkeit eine Art Prepaid-Karte zu nutzen, die u. a. an Tankstellen erworben werden kann. Wie der Name schon sagt, wird sie im Voraus bezahlt und der Spieler erhält lediglich einen einmaligen Code. Selbst bei Verlust dieser Karte ist nur der vorab bezahlte Betrag verloren. Verschiedentlich können in Online-Casinos Ein- und Auszahlungen auch per PayPal erfolgen, einer Zahlungsvariante, die auch außerhalb von Online-Casinos weithin genutzt wird und im Allgemeinen als sicher gilt.

Ein Beispiel für ein sicheres Online-Casino ist Club777 Schweiz. Dieses beliebte Online-Casino nutzt SSL-Zertifikate des südafrikanischen Unternehmens Thawte Inc. Dieses Unternehmen ist auf Internetsicherheit spezialisiert und Zertifikate von Thawte wurden u. a. von E-Mail-Clients wie Outlook oder Thunderbird und Webbrowsern wie dem Internet Explorer und Firefox als vertrauenswürdig eingestuft.

Fazit: Sobald man das Internet nutzt, läuft man Gefahr einem Betrüger aufzusitzen. Doch Unternehmen, zu denen auch Online-Casinos wie das o. g. Casino.com Schweiz gehören, sind in Punkto Sicherheitstechnik auf dem neuesten Stand, um den Benutzern einen sorgenfreien Besuch zu gewähren.