Online Casinos in Österreich oder Spielbank?

Online Casinos in Österreich oder Spielbank?

Posted on Oktober 16, 2015 by admin in Exkurs, Technik

Österreichische Spielbanken im Internet

Die österreichischen Spielbanken besitzen eine lange Tradition. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelten sich die schönsten Casinos in Österreich, ganz nach dem Vorbild von Monte Carlo. Zu den bekanntesten Spielbanken zählen das Casino in Salzburg, Kitzbühel, Semmering und Wien. 1934 wurde die Österreichische Casino AG gegründet, die heute unter dem Namen Casinos Austria AG bekannt ist. Dazu gehören unter anderem die Glücksspielstätten in Bregenz, Graz, Kleinwalsertal und Seefeld. Jeder Gast wird in den Casinos in Österreich beim Betreten der Halle registriert. Jedes Jahr besuchen über drei Millionen internationaler Gäste aus der ganzen Welt die österreichischen Spielhallen. Das Casino Wien bietet die größte Spielauswahl. Spieler haben dort die Möglichkeit, French Roulette, Blackjack, Poker und zahlreiche Spielautomaten zu zocken. Die Spielbank umfasst 88 Spieltische. Wer es gemütlich angehen lassen will, kann sich im Casino Seefeld vergnügen. Die Spielstätte befindet sich in der Nähe der Skipiste. Anstatt in einer Bar, kann man den Aprés-Ski auch in diesem schönen und stilvollen Casino verbringen. Dort lässt sich der Abend bei Roulette, Blackjack oder Baccart nach einer steilen Bergabfahrt gut genießen.

Österreichische Spielbanken im Netz

Wer lieber von zu Hause aus spielen will, hat die Möglichkeit in einem der vielen österreichischen Spielbanken im Netz zu spielen. Die Online Casinos in Österreich verfügen über ein tolles Bonusprogramm und viele Aktionen. Zudem können die Spieler die Games dort kostenlos spielen, was in der echten Spielbank nicht möglich ist. Österreichische Spielbanken im Internet verfügen über verschiedene Zahlungsmethoden und eine größere Spielauswahl, die auch Games beinhaltet, die es sonst nur in Las Vegas gibt. Weiterhin sind sie zu jeder Tages- und Nachtzeit geöffnet. Österreichische Online Casinos bieten auch eine höhere Auszahlungsquote an, als die herkömmlichen Spielbanken und besitzen einen exklusiven VIP-Club, der den Spielern weitere Vorteile bringt. Was österreichische Spielbanken im Internet nicht liefern können, ist die Atmosphäre, die es in den echten Casinos in Österreich gibt. Zwar verfügen einige Anbieter über ein Live-Casino, bei dem Spiele wie Roulette oder Blackjack in Echt gespielt werden können. Doch wird das Spiel per Webcam übertragen. Das edle Ambiente einer echten Spielbank mit dem typischen Geruch nach Geld, seinen bunten und glitzernden Lichtern und den klingenden Geräuschen der Spielautomaten lässt sich im Internet nicht ersetzten.

Fazit:

Egal, ob sich der Spieler für eine österreichische Spielbank oder ein Online Casino zum Spielen entscheidet, beide Glücksspielstätten haben ihre Vorteile. Da man sich nicht jeden Tag in einen edlen Smoking wirft oder ein Abendkleid trägt, lohnen sich die echten Spielbanken eher, um dort einen speziellen Abend zu verbringen. Die Online Casinos in Österreich dagegen, bieten sich jeden Tag zum Spielen an. Da die Einsätze dort sehr niedrig sind und die Spieler auch kostenlos spielen können, sind sie der perfekte Zeitvertreib für zwischendurch. Wer ein Smartphone hat, kann die Casinogames sogar unterwegs zocken.